Projekte

Clubprojekt Verein Freunde für Matibi
 

Unterstützung für das Matibi Mission Hospital

Matibi ist ein Ort im Süden von Zimbabwe. Dort
befindet sich das Matibi Mission Hospital, das die medizinische Grundversorgung
von ungefähr 100'000 Menschen gewährleistet. Die Belegschaft des Spitals
umfasst zur Zeit zwei Ärzte und ca. 50 Mitarbeitende (Krankenschwestern,
Hilfskrankenschwestern, Administration, Infrastruktur und Home Based Care). Der
Verein unterstützt das Spital mit Medikamenten, Infrastruktur-Projekten, Löhnen
und Ausbildungen. 

  logo_matibi_rgb.jpg
weiterführende Informationen bitte hier klicken,...

 

 Zweck des Vereins

  1. Die idelle und materielle Unterstützung des in Matibi (Zimbabwe) gelegenen Spitals, der dortigen Home Base Care sowie die Unterstützung der dortigen Bevölkerung bei Entwicklungsprojekten.
  2. Bekanntmachnung der gemeinnützen Arbeit des Vereins im Freundeskreis sowie entsprechende Mitgliederwerbung.
  3. Einzug von Mitgliederbeiträgen und Sammlung von Spendengeldern sowie deren Verwendung  im Sinne des Vereinszwecks.

 

Projektbeschreibung - Wasserpumpe läuft mit Solorstrom

Die von den Rotariern Weinland finanzierte Anlage liefert pro Tag über 30'000 Liter Trinkwasser nur mit Sonnenenergie. Sie ist das Rückgrat einer autonomen Wasserversorgung des Spitals und somit für das Spital ein wirklicher Fortschritt. Sie erspart dem Spital enorme Elektrizitätskosten, da der Strompreis sehr hoch und die Ressourcen sehr klein sind. Da nun das Spital nicht mehr auf die wechselhafte Versorgung mit Strom aus dem Staatsnetz angewiesen ist, ist sichergestellt, dass das frisches, sauberes Wasser immer in genügend hohen Mengen zur Verfügung steht.  

weitere Informationen zum Projekt - bitte hier klicken,...
 
zurück